Seniorensport - passende Fitnessgeräte günstig kaufen */ ?>

aktivshop – Das Beste für den Seniorensport!

Seniorensport Seniorensport
Aktuelle Studien zeigen, dass Senioren, die regelmäßig Sport treiben, nicht nur körperlich gesünder sind, sondern vor allem auch an geistiger Fitness zulegen. Ebenso zeigt sich, dass sich regelmäßiger Sport positiv auf die Knochendichte auswirkt und das Risiko von Stürzen und komplizierten Brüchen deutlich abnimmt.

Vibrationstraining Vibrationstraining
Wenn auch Sie aktiv etwas für die Gesundheit von Körper und Geist tun wollen, dann finden Sie bei uns eine Vielzahl maßgeschneiderter Fitnessgeräte für den Seniorensport.

Speziell für Rehabilitanden und Senioren mit eingeschränktem Bewegungsapparat, nachlassender Kraft und Ausdauer oder Koordinationsstörungen haben wir die Rubrik Reha- & Seniorentraining eingerichtet. Dort erhalten Sie Trainingsgeräte, die sich durch eine besonders seniorenfreundliche Handhabung auszeichnen und ein einfaches, aber effizientes Training von Kraft, Koordination und Kondition ermöglichen.

Heimtrainer & Ergometer Heimtrainer & Ergometer
Das wohl beliebteste Fitnessgerät im Seniorensport ist nach wie vor der Heimtrainer. Denn anders als z.B. auf einem Laufband haben Sie keine Stoßbelastung und trainieren deshalb besonders gelenkschonend. Aufgrund des einfachen Bewegungsablaufs benötigen Sie außerdem nur wenig Balance und Koordinationsvermögen. Wir empfehlen für den Seniorensport Heimtrainer mit professioneller Leistungskontrolle (so genannte Ergometer), insbesondere deswegen, weil Sie mit einem Ergometer Ihre Herz-Kreislauf-Funktion immer im Blick haben und bei Überbelastung sofort reagieren können.

Ein einzigartiges Fitnesstraining, dass mittlerweile auch den Seniorensport erobert hat, ist das Vibrationstraining. Eine Vibrationsplatte kann nicht nur Kraft, Vitalität und Wohlbefinden fördern, sondern ist ebenso geeignet bei Rückenproblemen und Verspannungen.

Achten Sie gerade im Seniorensport darauf, sich vor jeder Fitnesseinheit lange und intensiv aufzuwärmen. Sind Sie Anfänger, dann fangen Sie klein an und steigern Trainingsintensität und Dauer langsam, aber kontinuierlich. Hören Sie in jedem Fall auf Ihren Körper und legen Sie Pausen ein, wenn Sie sich erschöpft oder überanstrengt fühlen

* siehe Kundenrezensionen unter www.aktivshop.de