Banner

Lexikon Navigation

Rehabilitation

Belastungen am Arbeitsplatz, gesundheitliche Probleme, Rehabilitationsleistung. So ist die Abfolge bei etwa einer Million Deutschen. Das Ziel einer Rehabilitation (kurz: Reha) ist die Rückkehr in ein schmerzfreies Leben. Eine Reha wird deshalb in der Regel von den Versicherungen übernommen. Sie kann eine medizinische Leistung, eine Umschulung oder gar eine Wiedereingliederung in das Erwerbsleben umfassen und findet meist an Rehabilitationsplätzen in Vertragseinrichtungen oder in versicherungseigenen Reha-Zentren statt. Zentrale Aufgabe ist hierbei die Wiederherstellung der biopsychosozialen Gesundheit.

Für die Rehabilitation eingeschränkter Personen werden technische, soziale, berufliche oder pädagogische Maßnahmen so koordiniert, dass die eigene Aktivität wieder hergestellt wird. Durch geplanten Einfluss auf das physische und soziale Umfeld soll die Teilhabe am Alltag wieder stabilisiert werden.