kostenloser Service 0800 / 72 42 0 42
Banner

Lexikon Navigation

Z

2 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Zink

Zink trägt bei: - zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel - zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel - zu einer normalen kognitiven Funktion - zu einer normalen DNA-Synthese - zu einer normalen Fruchtbarkeit und einer normalen Reproduktion - zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen - zu einem normalen Fettsäurestoffwechsel - zu einem normalen Vitamin-A-Stoffwechsel - zu einer normalen Eiweißsynthese - zur Erhaltung normaler Knochen- zur Erhaltung normaler Haare- zur Erhaltung normaler Nägel- zur Erhaltung normaler Haut- zur Erhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut- zur Erhaltung normaler Sehkraft- zu einer normalen Funktion des Immunsystems Zudem hat Zink eine Funktion bei der Zellteilung und trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Zirbenholz

Die natürlichen Eigenschaften der „Königin der Alpen“ werden seit Jahrhunderten geschätzt und genutzt. Charakteristisch für Zirbenholz ist sein aromatischer Duft, dem es nicht nur eine natürliche Resistenz gegen Motten verdankt. Harze und Öle des Zirbenholzes können sich auch positiv auf die Schlafqualität und nächtliche Erholung auswirken. Zirbenholz gilt als beruhigend und wohltuend.