Risikofrei schenken: Wir verlängern Ihr Rückgaberecht bis zum 31.01.2017. Mehr erfahren »

Trusted Shops Logo
  • Fachhandelsqualität
  • Schneller Versand
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung
  • Preis-Leistung sehr gut
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung

  • Telefon
    0800 / 724 20 42
    (kostenlos)
  • Montags - Freitags
    08:00 - 22:00 Uhr
    Samstags - Sonntags
    10:00 - 18:00 Uhr
  • E-Mail
    service@aktivshop.de

  • Newsletter
    (inkl. 5€-Gutschein)

    (*) Abmeldung jederzeit möglich

Finden Sie das richtige Produkt zu Ihrer Liegeposition!

Zu einer guten Schlafqualität trägt auch die Liegeposition bei, in der Sie nachts schlafen. Meist ist es Ihr Körper selbst, der Ihnen die richtigen Signale und Auskunft darüber gibt, ob Sie entspannt liegen und schlafen. Wachen Sie morgens verspannt auf oder leiden Sie gar unter Rücken- und Nackenschmerzen? Ist Ihr Mund trocken und fühlt sich Ihr Hals rau an, weil Sie nachts schnarchen? Auch Sodbrennen kann ein Anzeichen sein, dass Ihre Liegeposition nicht optimal ist. Wir haben die verschiedenen Liegehaltungen unter die Lupe genommen – inklusive der verschiedenen Möglichkeiten, diese zu verbessern und möglichen Beschwerden entgegenzuwirken.

Fötus-Haltung

Für die meisten Menschen die bevorzugte Schlafposition. Mit angezogenen Beinen auf der Seite liegend. Doch je höher die Knie angezogen sind, desto mehr wird bei dieser Position der Körper eng eingerollt. Verspannungen an Nacken und Schultern können die Folge sein. Ebenso wird die Lendenwirbelsäule unnatürlich gekrümmt, was gleichfalls zu Schmerzen führen kann. Um diese Verspannungen zu vermeiden, empfiehlt sich das ergonomische Ganzkörperkissen, welches den gesamten Körper ideal stützt und entlastet.

Seitenschläfer

Entspannten Schlaf finden Sie in Seitenlage. Diese Position ist gut für die Wirbelsäule, vorausgesetzt die Beine werden nicht zu hoch an den Körper gezogen und die Halswirbelsäule knickt nicht ab. Speziell dafür entwickelt wurde unser Seitenschläfer-Kopfkissen, welches Kopf und Nacken optimal stützt und dafür sorgt, dass die Wirbelsäule in einer gesunden, geraden Haltung bleibt. Auch das Seitenschläferhörnchen und das Best-Schlaf-Kissen Premium helfen Ihnen, eine gesunde Schlafposition zu finden und entlastet Rücken, Nacken und Halswirbel.

Bauchschläfer

Die Bauchlage ist eher ungünstig für die Lunge und vor allem die Wirbelsäule, besonders wenn Sie bereits unter Rückenbeschwerden leiden. Der Kopf wird in dieser Lage stark verdreht und Hals- und Lendenwirbelsäule werden belastet. Wenn Sie auf diese Lage nicht verzichten wollen oder können, dann kann ein flaches Kissen dafür sorgen, dass Ihr Nacken nicht zusätzlich zu stark nach oben abknickt. Das spezielle Bauchschläferkissen empfiehlt sich hierfür ebenso wie das Visko-Kuschel-Kopfkissen, welches Sie in der Höhe bequem individuell anpassen können.

Rückenschläfer

Schlafen Sie auf dem Rücken, ist dies am besten geeignet für den Rücken selber. Aber auch bei Sodbrennen und Gelenkschmerzen ist diese Schlafposition die Beste. Das Körpergewicht wird gleichmäßig verteilt, so dass die Gelenke nicht belastet werden. Die Wirbelsäule bleibt in ihrer natürlichen Haltung, so wird der gesamte Rücken bis hinauf zum Halswirbelbereich entlastet und Reflux-Symptome werden minimiert. In Rückenlage ist es vorteilhaft, gar kein Kissen oder ein speziell angepasstes Kissen zu nutzen, wie unser Best-Schlaf-Kissen Premium, auf dem Sie anatomisch richtig liegen und Kopf, Nacken und Rücken eine Linie bilden. Auch ohne Kissen können Sie auf unserer herrlich bequemen Visko-Allzonen-Matratze oder der erstklassigen Visko Matratzenauflage sowie der besonders komfortablen Visko Matratzenauflage Komfort absolut entspannt und rückenschonend liegen.

Nicht zu empfehlen ist die Rückenlage hingegen für Schnarcher, da in dieser Position am häufigsten geschnarcht wird. Kennen Sie dieses Problem, hilft Ihnen das Anti-Schnarch Kissen eine bequeme und natürliche Seitenlage einzunehmen, um so Schnarchen optimal entgegenwirken zu können.