kostenloser Service 0800 / 72 42 0 42

Machen Sie sich mit diesem modernen Vakuum-Massagegerät das Schröpfen als jahrhundertealte Methode zunutze. Das elektrische Vakuum-Massagegerät verfügt über sechs Intensitätsstufen und eine praktische Wärmefunktion. Klein, handlich und kabellos ist es besonders komfortabel bedienbar. Dabei kann die Schröpfmassage bis in die tiefen Körperschichten hinein wirken, Verspannungen effektiv lösen sowie die Durchblutung wirkungsvoll ankurbeln.

Vakuum-Massagegerät mit zuschaltbarer Wärmefunktion

Egal, ob zur Lösung von Verspannungen oder zum Ankurbeln des Stoffwechsels, das Schröpfen wird von vielen Menschen als wohltuend und effektiv empfunden. Dank zuschaltbarer Wärmefunktion wird diese Wirkung mit dem Vakuum-Massagegerät noch verstärkt. Damit können Schmerzen, die durch Verspannungen entstehen, gelindert werden. Zudem soll der angekurbelte Stoffwechsel zur Reinigung des Körpers von Giftstoffen beitragen.

Wohlige Rollmassage

Mit kleinen Stahlkugeln ausgestattet, erzeugt das Massagegerät den für das Schröpfen typischen Unterdruck. Zugleich wird die Schröpfmassage mit einer angenehmen Rollmassage verbunden. So können Sie die Massage in vollen Zügen genießen!

Zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten

Neben der Schröpfmassage bietet Ihnen dieses Vakuum-Massagegerät die Möglichkeit, es für das traditionelle „Kratzen“ einzusetzen. Die auch als „Gua Sha“ oder Schaben bekannte Methode stimuliert die Haut zusätzlich und soll durch eine leichte Reizung der Haut zum Abtransport der Giftstoffe beitragen. So können Sie auch unebene Hautbereiche bearbeiten, die sich für das Schröpfen weniger eignen. Damit ist mit diesem handlichen Gerät die wohltuende Massage von Schultern und Nacken sowie Rücken ebenso geeignet wie für die Anregung des Stoffwechsels am Bauch und eine Vakuum-Massage gegen Cellulite an den Beinen.

6 Intensitätsstufen für die individuelle Vakuum-Massage

Sie haben die Wahl zwischen sechs verschiedenen Intensitätsstufen. Damit können Sie die Schröpfmassage ganz nach Ihrem persönlichen Befinden gestalten. Von leicht bis intensiv – das Schröpfen passt sich so ganz an Ihre Bedürfnisse und die gewünschte Wirkungsweise an.

Schröpftherapie – eine seit Jahrhunderten beliebte Tradition

Beim traditionellen Schröpfen, auch als Cupping bekannt, werden Schröpfgläser auf die Haut gesetzt. Sie erzeugen dort einen Unterdruck, der die Durchblutung anregen und Verhärtungen lösen soll. Das Bindegewebe wird bei der Behandlung gedehnt und Verspannungen gelockert. Zudem wird der Schröpfmassage nachgesagt, wirkungsvoll die Selbstheilungskräfte des Körpers anzukurbeln, gegen spannungsbedingte Schmerzen und Stress helfen zu können. Herkömmliche Schröpfgläser müssen erwärmt und einzeln auf die Körperpartien gesetzt werden. Mit diesem handlichen Vakuum-Massagegerät mit Wärmefunktion ist das Schröpfen zuhause jedoch für jeden einfach und bequem möglich.

Die Qualitätsmerkmale des elektrischen Vakuum-Massagegerätes »Schröpfen« im Überblick:

  • Multifunktionales Schröpfgerät für eine wohltuende Schröpfmassage
  • Inklusive Wärmefunktion
  • 6 Intensitätsstufen mit Displayanzeige
  • Handliches und ergonomisches Design
  • Viele Anwendungsmöglichkeiten inkl. Schröpfen und Kratzen (Gua Sha)
  • Kleine Stahlkugeln für eine wohlige Rollmassage
  • Wirkung bis in die tiefen Körperschichten hinein
  • Zur Anregung der Durchblutung, Entspannung und zur Ankurbelung des Abtransports von Giftstoffen aus der Haut
  • Für Schultern, Nacken, Rücken, Bauch und Beine geeignet
  • Maße: 16,5 x 8,5 x 8,5 cm
  • Per Ladekabel aufladbar