kostenloser Service 0800 / 72 42 0 42

Leckere Säfte für Ihre Gesundheit

Eine gesundheitsbewusste Ernährung leistet einen wesentlichen Beitrag für das allgemeine Wohlbefinden. Um den Bedarf an wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen über die Nahrungsaufnahme zu decken, empfiehlt sich besonders der Verzehr von Früchten bzw. Obst und Gemüse. Diese wichtigen Vitalstoff-Träger können Sie hervorragend in Form von Säften in Ihren täglichen Speiseplan aufnehmen. Denn die verschiedensten Frucht-, Obst- und Gemüsesäfte bieten eine unkomplizierte und erfrischende Möglichkeit, um Ihren Körper mit den nötigen Nährstoffen zu versorgen.

Die Bunte Vielfalt der Säfte

So vielfältig wie Mutter Natur die Obst- und Gemüsekörbe füllt, so abwechslungsreich ist das Angebot an gesunden Obst- und Gemüsesäften. Angefangen bei Säften, die aus lediglich einer Frucht- bzw. Obst- oder Gemüsesorte bestehen (z. B. Apfelsaft oder Tomatensaft), reicht die Bandbreite über Mischungen verschiedener Obst- oder Gemüsesorten (z. B. Apfel-Orangen-Saft oder Tomaten-Karotten-Saft) bis hin zum Obst-Gemüse-Mix (z. B. Apfel-Karotten-Saft). Bei dieser bunten Vielfalt ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei. Und bereits mit nur einem Glas Saft versorgen Sie sich schnell und einfach mit nötigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, stärken Ihr Immunsystem und sorgen so auf einfachem Weg für Ihre Gesundheit.

Wie wäre es z. B mit einem Glas Granatapfelsaft?

Der Granatapfel ist seit Jahrtausenden für seine positive Wirkung auf den menschlichen Organismus bekannt – und das aus gutem Grund: Denn die Frucht des in Westasien beheimateten Granatapfelbaums ist reich an Antioxidantien, welche die Abwehrkräfte der Zellen gegen freie Radikale unterstützen.

Der Granatapfel wirkt unter anderem gefäß- und zellschützend, durchblutungsfördernd, entzündungshemmend und vitalisierend. Zudem hilft er bei Verdauungsbeschwerden und unterstützt eine gesunde Darmflora; er hilft Diabetes vorzubeugen und kann typische Wechseljahresbeschwerden positiv beeinflussen.

Wer sich mit dem fruchtig-aromatischen Saft des Granatapfels etwas Gutes tun möchte, sollte darauf achten, dass die verarbeiteten Früchte aus biologischem Anbau stammen und der Saft ohne Zuckerzusatz hergestellt wurde.

Ideal im stressigen Berufsalltag

Besonders im stressigen Berufsalltag, wenn keine Zeit oder Möglichkeit für eine ausgewogene Mahlzeit besteht, sind Frucht- bzw. Obst und Gemüsesäfte ein ideales Getränk. Es ist allgemein bekannt, dass dem Körper Flüssigkeit zugeführt werden muss, damit er seine Funktionen aufrechterhalten kann. Erfrischende Obst- und Gemüsesäfte dienen nicht nur als Flüssigkeitslieferant, sondern versorgen Ihren Organismus gleichzeitig mit wesentlichen Nährstoffen. Wenn Sie zwischendurch zu einem Glas Frucht- oder Gemüsesaft greifen, um den Durst zu löschen, steigern Sie Ihre Konzentrations- und Leistungsfähigkeit und versorgen Ihren Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralien.

Gesunde Säfte in Eigenregie herstellen

Die gesunden Vitalstoff-Lieferanten lassen sich auch ganz leicht in Eigenregie herstellen. Alles, was Sie dafür benötigen ist eine Saftpresse oder ein Entsafter (gibt es in vielen verschiedenen Varianten im Handel) – und schon kann es losgehen: Plündern sie einfach Ihren Obstkorb und das Gemüsefach, und stellen Sie einen vitaminreichen Saft ganz nach Ihren geschmacklichen Vorlieben her.

Neben dem Vorteil, dass Sie das Obst und Gemüse nach Ihrem eigenen Geschmack auswählen und kombinieren können, bietet ein selbst gepresster Saft noch weitere Vorzüge: Erstens ist solch ein Saft an Frische natürlich kaum zu überbieten. Zweitens entscheiden Sie, welche Produkte (z. B. frisches Obst und Gemüse ohne Faulstellen, ohne Schimmel) Sie verarbeiten und wissen genau, welche Zutaten der Saft enthält (z. B. keine künstlichen Zusatzstoffe). Und drittens können Sie die Menge Ihrem Wunsch entsprechend optimal portionieren.

Datum

3. Juni 2022

Kategorien

Ratgeber Gesundheit

Zurück zur Übersicht