Visko-Mineralschaum – Das Hightech-Material aus der Weltraumforschung

Visko, Visco-Schaum, Memory-Foam – 3 Namen, ein Material. Wer sich mit dem Thema „gesunder Schlaf“ auseinandersetzt, wird rasch auf dieses Spezialgewebe stoßen, das in der modernen Schlafforschung seit Jahren auf dem Vormarsch ist. Aber: Was genau ist Visko eigentlich? Was kann es und für wen ist es geeignet?

Die Themen in Überblick:

Visko – Herkunft & Entwicklung

astronaut-im-weltraum

Visko ist ein Spezial-Schaumstoff, der vor allem mit seiner besonderen Elastizität überzeugt. Der Grund für diese Eigenschaft liegt in der Herkunft des Materials: In den 60er und 70er Jahren wurde Visko für die Raumfahrt entwickelt, um eine Möglichkeit zu schaffen, die hohe Druckbelastung auszugleichen, der Astronauten während des Raketenstarts und auch beim Wiedereinstritt in die Erdatmosphäre ausgesetzt werden.

Zwar lag die Idee schnell nahe, sich die positiven Eigenschaften von Visko auch in der Schlafforschung zunutze zu machen, allerdings war das Hightech-Gewebe für einen solchen Einsatz lange Zeit viel zu teuer.  Erst ab den 80er Jahren wurde eine kostengünstigere Produktion möglich, woraufhin Visko rasch für die Zwecke der modernen Schlaf-Industrie weiterentwickelt wurde.

Heute gilt Visko-Mineralschaum als das Top-Material für gesunden Schlaf, das für hochwertige Matratzen, Auflagen und Kissen verwendet wird und sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Durch die hervorragende Anpassungsfähigkeit des Materials wird eine optimale Druckentlastung gewährleistet, so dass nicht nur ein besonders hoher Komfort, sondern auch eine sehr gesunde Liegeposition erreicht wird.

Visko – Eigenschaften & Vorzüge

hand-visko-animationVisko eignet sich deshalb so hervorragend für Matratzen und Kissen, weil es sich der Körperkontur passgenau anpasst, nach kurzer Zeit aber wieder in seine ursprüngliche Form zurückkehrt, sobald man sich von der Matratze erhebt oder die Position verändert.

Diese besondere und nahezu einzigartige Anpassung geschieht als Reaktion auf die Kombination von Druck und Wärme, die entsteht, sobald das Gewicht und die Körperwärme des Liegenden auf die Visko-Liegefläche wirken. Der Visko-Schaum wird weicher und passt sich den Konturen des Körpers individuell und exakt an. Der Clou: Gewicht und Körperwärme sorgen nur bis zu einem gewissen Grad für eine Erweichung des Materials, etwas weiter außen bleibt das Spezialgewebe mittelfest stützend, so dass die für gute Matratzen und Kissen nötige Stützwirkung erhalten bleibt.

Aus diesem Verhalten des Mineralschaums ergeben sich unschlagbare Vorteile: Dank der optimalen Druckentlastung werden Gelenke und Knochen geschont, ungesunde Schlafhaltungen vermieden und Verspannungen verhindert. Zudem wird eine verbesserte Durchblutung der Haut erreicht und Versuchsreihen haben erwiesen, dass Testpersonen auf Visko tiefer und ruhiger geschlafen haben. Dies liegt in der deutlich bequemeren Liegeposition begründet, die dazu führt, dass Schlafende im Laufe der Nacht deutlich seltener ihre Position wechseln.

Visko – Einsatzgebiete & Besonderheiten

Visko-Schlaf-Produkte kommen heute fast überall zum Einsatz: in privaten Haushalten, in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und erstklassigen Hotels. Denn die Frage „Für wen ist eine Matratze, eine Auflage oder ein Kissen aus Visko geeignet?“ lässt sich im Grunde mit „jeder, der sich guten, tiefen und gesunden Schlaf wünscht!“ beantworten.

Weitere Fragen zu verschiedenen Einsatzgebieten und Besonderheiten:

Visko-Produkte gegen Rückenschmerzen & Schlafprobleme?

Falsche Schlafposition mit hohem Druck

hohe-druckbelastung-ohne-visko

Hohe Druckbelastung auf einer Matratze ohne
Visko-Liegefläche.

Natürliche Schlafposition ohne Druckschmerzen

druckentlastung-mit-visko

Deutliche Druckentlastung auf einer Matratzemit
Visko-Auflage.

legende-hoher-druckhohe Druckbelastung

legende-geringer-druckgeringe Druckbelastung

Besonders, wer morgens häufig mit Verspannungen, Kopfschmerzen oder einem unausgeschlafenen Gefühl aufwacht, sollte beginnen, auf Visko zu schlafen. Denn dank der optimalen Druckentlastung können Verspannungen effektiv vermieden werden.

Visko-Produkte bei Übergewicht?

mann-schlaeft-auf-visko-und-uebergewicht

Selbstverständlich ist gerade bei einem hohen Körpergewicht eine gesunde Schlafposition wichtig und eine Schlaf-Unterlage aus Visko entsprechend empfehlenswert. Wichtig ist in diesem Fall das Raumgewicht des verwendeten Viskos. Eine Matratze oder Auflage mit durchschnittlichem Raumgewicht ist für einen Übergewichtigen nicht ausreichend, der Schaum wird vermutlich als zu weich empfunden und die optimale Stützwirkung kann nicht gewährleistet werden. Aus diesem Grund führen gut sortierte Fachhändler auch Auflagen und Matratzen mit einem extra hohen Raumgewicht, welches auch bei sehr schweren Personen eine optimale Lage im Schlaf sicherstellt.

Visko-Produkte bei Neigung zum Schwitzen?

visko-plus-3D-gewebe-bei-schwitzen

Oftmals liest man, dass Visko-Produkte für Personen, denen schnell warm wird und die nachts leicht schwitzen, ungeeignet seien. Dem ist zum Glück nicht so. Zwar ist es richtig, dass Visko grundsätzlich für ein eher warmes Schlaf-Klima sorgt, doch lässt sich dieser Effekt mit entsprechenden Klima-Bezüge leicht aushebeln. Dabei sorgen spezielle Materialien für eine konstante Luftzirkulation, so dass Wärmestaus und die Bildung von Feuchtigkeit effektiv vermieden werden.

Visko-Produkte für Allergiker?

siegel-visko-bei-allergien

Gerade beim Thema Allergie-Verträglichkeit von Visko spielt die Qualität des Schaums eine entscheidende Rolle. Denn während minderwertige, imprägnierte Visko-Schäume weder atmungsaktiv noch frei von Schafstoffen sind, erfüllen hochwertige Schäume höchste Qualitätsstandards. Achten Sie auf das unabhängige Siegel für „Textiles Vertrauen“ oder schauen Sie einmal nach einer Öko-Test Bewertung für das Produkt, das Sie im Auge haben.

Visko-Produkte bei Bettlägerigkeit?

visko-bei-dekubitus

Dank der sehr guten Druckentlastung, die auf Visko-Betten erreicht wird, eignen sich Matratzen und Auflagen aus diesem Spezialschaumstoff auch hervorragend zum Einsatz bei Bettlägerigkeit und (der Gefahr von) Dekubitus. Die weiche und dennoch gut abgestützte Position verbessert die Durchblutung und beugt Druckstellen auf diese Weise vor. Positionswechsel werden sehr viel seltener nötig als mit herkömmlichen Matratzen und der Liegekomfort wird um ein Vielfaches gesteigert. Aus diesem Grund sind Visko-Produkte heute auch in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen weit verbreitet.

Visko-Produkte in Hotels?

visko-im-hotel

Neben den beschriebenen Vorzügen überzeugt Visko-Mineralschaum auch mit einer besonderen Langlebigkeit. Daher setzen auch erstklassige Hotels auf dieses Material, mit dem Sie Ihren Gästen höchsten Schlaf-Komfort bieten können und zudem Ihre Betten seltener neu bestücken müssen als mit vielen anderen Matratzen-Typen.