Seniorengerechte Handys – So einfach passen Sie Ihr Smartphone Ihren Bedürfnissen an

Smartphones erleichtern nicht nur jüngeren Leuten die Kommunikation und den Alltag, auch viele Senioren wollen und müssen nicht auf die Vorteile dieser intelligenten Mobiltelefone verzichten. Jedoch ist die Bedienung für ältere Nutzer häufig mit einigen Herausforderungen verbunden. Wie Sie Ihr Smartphone Ihren Ansprüchen entsprechend bedienungsfreundlicher einrichten können, möchten wir Ihnen nachfolgend verraten.

Die Tücken liegen im Kleinen

Nicht nur sprichwörtlich, sondern buchstäblich – denn kleine Symbole und winzige Beschriftungen bereiten nicht wenigen Senioren große Probleme. Viele Smartphones lassen sich jedoch so einrichten, dass sie auch von unerfahrenen Anwendern mit verminderter Feinmotorik problemlos bedient werden können. Das von Google entwickelte Android-Betriebssystem ist bei Smartphones am weitesten verbreitet. Zur Standard-Ausrüstung der Android-Geräte gehören umfangreiche Google-Apps* wie u.a. der Play-Store, der eine große Auswahl an konfigurierbaren Apps bereit hält. Mit diesen können Sie Ihr Smartphone in ein altersgerechtes Modell mit großer Schrift, großen Tasten und Symbolen sowie übersichtlichen Einstellungsmöglichkeiten verwandeln.

*App (kurz für „Application Software“, deutsch = Anwendungssoftware): kleine zusätzliche Computerprogramme, die verschiedene Funktionen erfüllen

Schriftgröße anpassen

Im Android-Betriebssystem lässt sich die Schriftgröße der Menüs, vorinstallierter Apps und vieler Apps aus dem Google Play-Store einstellen. Sind Whats-App Nachrichten, SMS und die Menü-Einstellungen schwer zu lesen, gehen Sie auf der Benutzeroberfläche auf „Einstellung“ und wählen unter „Display“ die passende Schriftgröße aus. Zur Verfügung stehen die Auswahlfelder „Klein“, „Normal“, „Groß“ und „Sehr Groß“. Einige Apps übernehmen die Systemeinstellungen nicht, haben aber eventuell eigene Einstellmöglichkeiten zur Vergrößerung der Schrift.

Große Tastatur

Nicht nur Menschen mit eingeschränkter Feinmotorik haben auf dem Smartphone häufig das Problem, dass die kleinen Felder der Tastatur schwer zu treffen sind. Die Standard-Tastatur bietet, abhängig vom Handy-Hersteller, eine Einstellmöglichkeit für größere Tasten (zu finden unter „Einstellung“). Ist diese nicht enthalten, finden sich bei Google Play mehrere kostenlose Tastaturen, die entsprechende Optionen bereithalten. Achten Sie bei der Auswahl darauf, dass die neue Tastatur deutschsprachige Konfigurationseinstellungen besitzt.

Benutzeroberfläche einrichten

Die Darstellung der Symbole und Schaltflächen auf dem empfindlichen Touchscreen des Smartphones lässt für viele ältere Nutzer ebenfalls sehr zu wünschen übrig. Bei der Einstellung der Schriftgröße werden diese Bedienelemente nicht mitberücksichtigt, da sie sich nicht per Systemeinstellung vergrößern lassen. Dafür benötigen Sie einen alternativen Launcher, den Sie in großer Auswahl im Play-Store finden. Ein Launcher ist ein Programm, mit dem man die Benutzeroberfläche individuell einrichten kann. Auch das Angebot an speziellen Launchern mit großer Schrift und großen Symbolen ist umfangreich. Viele Launcher besitzen auch einen personalisierbaren Notruf. Es empfiehlt sich ein Launcher in deutscher Schrift, den Sie möglichst erst in der kostenlosen Version testen sollten, bevor Sie eine kostenpflichtige Vollversion kaufen.

Altersgerechtes Smartphone oder richtiges Senioren-Handy?

Haben Sie die für sich richtigen Einstellungen vorgenommen und einen alternativen Launcher gewählt, sollten Sie Ihr Smartphone zukünftig leicht bedienen können. Will es trotz der Anpassungen nicht so recht gelingen, sollten Sie über eine Alternative zum Smartphone nachdenken. Denn was nutzt Ihnen das tollste Smartphone, wenn Sie die umfangreichen Anwendungen nicht nutzen? Ein Mobiltelefon sollten Sie danach auswählen, was für Sie persönlich am sinnvollsten ist. Bevorzugen Sie ein Handy mit richtigen Tasten, nutzen Sie hauptsächlich Telefon- und SMS-Funktion oder tragen Sie ein Hörgerät, sollten Sie über die Anschaffung eines darauf zugeschnittenen Senioren-Handys nachdenken.