Servicehotline 05971 / 91 101 101

Silymarin Stada forte Hartkapseln 100 St

Produktnummer: 13579384_DBA

28,95 €

53% gespart 61,20 €2 (52.7% gespart)
Inhalt: 100 St (0,29 € / 1 Stück)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Preis inkl. MwSt.

Sofort verfügbar, Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

Produktnummer: 13579384_DBA
  • Einheit: 100 St
  • PZN: 13579384
Verkauf und Versand durch:
db - die Beraterapotheke B.V.
SILYMARIN STADA® FORTE KANN DIE BEHANDLUNG BEI CHRONISCH-ENTZÜNDLICHEN LEBERERKRANKUNGEN UNTERSTÜTZEN

  • Kann die Leberzellen vor Giften schützen
  • Kann die Neubildung von Leberzellen anregen
  • Für Erwachsene geeignet
  • 1–2 x täglich 1 Kapsel
  • 1 Hartkapsel enthält 167 mg Silymarin
HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN

Welche Wirkstoffe sind in Silymarin STADA® forte enthalten?

1 Hartkapsel Silymarin STADA® forte enthält:242,8–285,7 mg gereinigten Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten (60–70:1) entsprechend 167 mg Silymarin

Wie oft pro Tag kann Silymarin STADA® forte eingenommen werden?

Erwachsene nehmen 1- bis 2-mal täglich 1 Kapsel ein.

Was ist bei der Einnahme von Silymarin STADA® forte zu beachten?

Unter der Einnahme von Silymarin STADA® kann die Verstoffwechselung von anderen gleichzeitig angewendeten Arzneimitteln verändert werden, so dass gegebenenfalls die Dosierung angepasst werden muss. Informieren Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden. Halten Sie insbesondere dann Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt, wenn Sie gleichzeitig Medikamente gegen Herzrhythmusstörungen einnehmen. Vermeiden Sie Alkohol, da dadurch die Leber geschädigt werden kann. Silymarin STADA® darf wegen nicht ausreichender Untersuchungen in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Welche Präparate kann ich alternativ zur unterstützenden Behandlung bei chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen, Leberzir-rhose und toxischen (durch Lebergifte verursachten) Leberschäden anwenden?

Silymarin STADA® ist ebenfalls zur unterstützenden Behandlung bei chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen, Leberzirrhose und toxischen (durch Lebergifte verursachten) Leberschäden geeignet. Die Hartkapseln sind mit jeweils 117 mg Silymarin niedriger dosiert. Erwachsene nehmen 2- bis 3-mal täglich 1 Kapsel Silymarin STADA® ein.


DIE LEBERUNTERSTÜTZEN

Eine gesunde, funktionsfähige Leber ist für den gesamten Or-ganismus sehr wichtig. Mit einem Gewicht von ca. 1.500 g ist sie die größte Drüse des Körpers und ein wichtiges Stoffwech-selorgan. Verschiedene Faktoren stören jedoch die empfind-lichen Leberzellen und ihre Funktion, besonders Genussgifte wie Alkohol, übermäßig zucker- und fetthaltige Nahrung sowie bestimmte Medikamente. Silymarin STADA®, ein Trockenex-trakt aus Mariendistelfrüchten, kann die Leberzellen vor Giften schützen und die Neubildung von Leberzellen anregen. Mit der Einnahme von 1 Kapsel Silymarin STADA® 2- bis 3-mal täg-lich kann die Behandlung bei chronisch-entzündlichen Leber-erkrankungen, Leberzirrhose und toxischen (durch Gifte verur-sachten) Leberschäden unterstützt werden.

DIE BEDEUTUNG DER LEBERGESUNDHEIT FÜR UNSEREN STOFFWECHSE

Die Leber ist das zentrale Stoffwechselorgan, da sie aufge-nommene Substanzen abbaut, speichert und umbaut. So kann sie mit der Nahrung aufgenommene Fette zerlegen und speichern. Außerdem bildet sie Cholesterin, aus dem lebens-wichtige Hormone und Bausteine der Zellwände entstehen. Zucker aus der Nahrung speichert die Leber in Form des Spei-chermoleküls Glykogen. Somit beeinflusst die Leber unseren Blutzuckerspiegel. Eine gesunde Leberfunktion ist daher auch wichtig, um Diabetes zu vermeiden bzw. zu lindern.Die Leber ist ein überaus wichtiges Speicherorgan. Denn sie speichert Vitamine, wie die B-Vitamine oder fettlösliches Vit-amin E, D, A und K. Zudem speichert das Organ lebenswich-tige Spurenelemente, wie zum Beispiel Kupfer und Eisen.

Bei Bedarf setzt die Leber diese Mikronährstoffe frei. Weiterhin ist die Leber für die Bildung von wichtigen Eiweißen für den Körper verantwortlich und bildet die Gallenflüssigkeit, die zur Spaltung von Nahrungsfetten unerlässlich ist.Eine lebenswichtige Leberfunktion ist der Abbau und die Neu-tralisierung u. a. von alten Blutbestandteilen, Hormonen, Medi-kamenten und Giften. Dies gelingt dem Organ mithilfe von spe-ziellen Enzymkomplexen. Die Aufgaben der Leber sind vielfältig und eine Funktionseinschränkung kann weitreichende Folgen haben. Daher ist es wichtig, die Gesundheit der Leber zu erhalten und zu stärken.

ZU VIEL DES GUTEN – DIE ÜBERLASTETE LEBER

Als zentrales Stoffwechselorgan verarbeitet die Leber, was wir zu uns nehmen. Werden jedoch übermäßig Alkohol, Medikamente, wie z. B. bestimmte Schmerzmittel oder Antibiotika, fettes und zuckerhaltiges Essen konsumiert, kann die Leber auf Dauer überlastet werden. Dabei verträgt das Organ eine ganze Menge. Leberschäden zeigen sich oft erst nach Jahren. Fett, das die Leber nicht ausreichend verstoffwech-seln kann, wird zum Teil im Organ eingelagert. Kommen zu wenig Be-wegung und Übergewicht hinzu, kann das gespeicherte Fett schwerlich abgebaut werden. Auch Stress bremst den Stoffwechsel aus und be-lastet die Leber zusätzlich. Zudem werden durch Stress toxische Subs-tanzen, wie zum Beispiel Radikale, im Übermaß produziert, welche die Leber ebenfalls neutralisieren muss, damit sie die Leberzellen nicht zu-sätzlich schädigen. Silymarin ist ein Wirkstoffkomplex aus den Früch-ten der Mariendistel. Dieser kann die Leberzellen vor Giften schützen und die Neubildung von Leberzellen anregen. Silymarin STADA® ist ein Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten und enthält pro Kapsel 117 mg des leberschützenden Silymarins.

MÖGLICHE FOLGEN DER ÜBERLASTETEN LEBER

Ein ungesunder Lebensstil und ein Diabetes kann eine Über-lastung der Leber nach sich ziehen und die Wahrscheinlichkeit für die Ausbildung einer sogenannten Fettleber erhöhen. Die-se wird in zwei Formen unterschieden: nicht-alkoholische und alkoholische Fettleber. Je mehr Fett im Organ eingelagert wird, umso stärker häufen sich entzündliche Prozesse. Diese können chronisch werden. Die Leber reagiert auf die Entzündungen mit vermehrter Bildung von funktionslosem Bindegewebe. Auf Dauer kann dies zu Vernarbungen führen – eine sogenannte Leberzirrhose kann sich ausbilden. Funktionelles Lebergewe-be wird dabei durch Bindegewebe mehr und mehr ersetzt. Die Leber beginnt sich zu verhärten und zu schrumpfen. Nach und nach wird so das Lebergewebe zerstört und die Leberfunktion eingeschränkt. Eine Leberzirrhose kann sich auch unbemerkt aus toxischen Leberschäden entwickeln. Diese können die Fol-ge vom übermäßigen Konsum von Genussgiften, Medikamen-ten oder Kontakt mit Schadstoffen, wie z. B. Giftpilzen oder be-stimmten Chemikalien, sein. Bei toxischen Leberschäden kann Silymarin STADA® begleitend zur Therapie verwendet werden. Eine weitere, weniger häufige Ursache für eine Leberzirrhose sind chronische Leberentzündungen, die durch Viren verur-sacht werden. Dazu gehören die Hepatitis B, C und D.

LEBERGESUNDHEIT UND ERSCHÖPFUNG

Ist die Leber überlastet und kann sie ihren vielfältigen Stoff-wechselfunktionen nicht mehr ausreichend nachkommen, können lebenswichtige Mikronährstoffe und Eiweiße nicht in ausreichender Menge bereitgestellt werden. Dies kann das Im-munsystem belasten und zu häufigen Infekten führen. Zudem kann die Mangelsituation Anzeichen der Erschöpfung hervor-rufen. Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsstörungen, Schwäche, Traurigkeit und das Gefühl der Überforderung, kön-nen also auch in Störungen der Leberfunktion begründet sein. Weitere Anzeichen für eine Funktionsstörung der Leber, die sich zumeist erst nach langer Zeit der Leberüberlastung zeigen, kön-nen u. a. Gelbfärbung der Haut bzw. des Augenweißes, Schmer-zen im rechten Oberbauch, Gewichtsverlust, heller Stuhl oder dunkel gefärbter Urin sein.

TIPPS ZUR UNTERSTÜTZUNG DER LEBER

Zur Unterstützung der Leberfunktion ist eine ausgewogene Ernährung empfehlenswert, d. h. keine fettigen und zuckerhaltigen Spei-sen im Übermaß zu konsumieren. Bei bestehendem Übergewicht ist eine Gewichtsreduktion ratsam, um die Leber zu entlasten. Regel-mäßige körperliche Aktivität kurbelt den Stoffwechsel an und kann dabei helfen, Fetteinlagerungen in der Leber zu vermeiden bzw. bestehendes Leberfett abzubauen. Auch Genussgifte wie Kaffee und Alkohol sollten nur moderat konsumiert werden. Frauen sollten nicht mehr als 0,25 Liter Bier oder 0,125 Liter Wein pro Tag trinken. Für Männer gelten etwa die doppelten Mengen.1Die Leberfunktion kann zusätzlich durch pflanzliche Bitterstoffe unterstützt werden. Zum Beispiel ist die Mariendistel reich an leber-schützenden Bitterstoffen. Neben den Bitterstoffen enthält die Mariendistel den Wirkstoffkomplex Silymarin. Dieser kann die Leber-zellen vor Giften schützen und die Neubildung von Leberzellen anregen. Silymarin STADA® ist ein Trockenextrakt aus Mariendistel-früchten und enthält pro Kapsel 117 mg des leberschützenden Wirkstoffkomplexes Silymarin.

1 Anhaltende Erschöpfung kann Anzeichen für Leberschäden sein. ABDA 30.5.2013. https://www.abda.de/aktuelles-und-presse/pressemittei-lungen/detail/anhaltende-erschoepfung-kann-anzeichen-fuer-leberschaeden-sein/ (letzter Aufruf im Mai 2020).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Eigenschaften
Pharmazeutische Merkmale:
PZN: 13579384
Darreichung: Hartkapseln
Abgabehinweis: apothekenpflichtig
Eigenschaften "Silymarin Stada forte Hartkapseln 100 St"
Pharmazeutische Merkmale:
PZN: 13579384
Darreichung: Hartkapseln
Abgabehinweis: apothekenpflichtig
Beipackzettel herunterladen PDF-Dokument

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Hinweis:

Die aktiv shop GmbH ist keine Apotheke oder Lieferant von pharmazeutischen Produkten. Der Kauf und die Zustellung von Arzneimitteln wird ausschließlich von unserer Partnerapotheke db - die Beraterapotheke B.V. abgewickelt. Dabei tritt aktivshop nicht als Händler auf.

Haftungsausschluss:

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Ihnen die Produktangaben lediglich zu Ihrer Information, allerdings ohne Gewähr, zur Verfügung stellen. Wir raten Ihnen, sich vor dem Verzehr oder Gebrauch der Produkte die Zeit zu nehmen, Anleitungen, Etiketten und Warnhinweise aufmerksam zu lesen und für eventuelle spätere Unsicherheiten aufzuheben. Sollten Sie bzgl. des Produktes Fragen oder Bedenken haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller.

Bitte bedenken Sie auch, dass unsere Angaben keinesfalls als Ersatz für eine fachkundige Auskunft bzw. Beratung durch einen Arzt oder Apotheker dienen können. Entsprechend ist bei Fragen oder Unsicherheiten, z. B. zu Risiken und Nebenwirkungen, zur Verträglichkeit oder zur Art der Einnahme des Produktes immer eine medizinische Fachkraft zu befragen. Für ungenaue, unvollständige oder fehlerhafte Produktangaben durch Hersteller oder sonstige Dritte haftet die aktiv shop GmbH nicht. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben unberührt.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Unsere Kunden erhalten von uns nach Abschluss der Bestellung einen Bewertungslink für das erworbene Produkt per E-Mail. So kann der Kunde das von ihm erworbene Produkt bewerten. Nur derjenige, der das Produkt auch tatsächlich erworben hat, kann so im Anschluss an den Kauf eine Bewertung abgeben. Bewertungen, die direkt auf unserer Produktseite erfolgen können von uns leider nicht gänzlich auf Echtheit geprüft werden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend



Kunden kauften auch

49% gespart
Schlafsterne Tabletten 20 St

Inhalt: 20 St (0,19 € / 1 st)

3,86 € 7,50 €1

28% gespart
Perenterol forte 250 mg Kapseln 100 St

Inhalt: 100 St (0,62 € / 1 st)

61,90 € 85,98 €2

63% gespart
Nasenspray AL 0,1% 10 ml

Inhalt: 10 ml (149,00 € / 1 l)

1,49 € 4,03 €2

40% gespart
Excipial U 10 Lipolotio 500 ml

Inhalt: 500 ml (34,48 € / 1 l)

17,24 € 28,75 €1

31% gespart
Umckaloabo flüssig 100 ml

Inhalt: 100 ml (262,50 € / 1 l)

26,25 € 37,85 €2

43% gespart
Crataegus AL 450 mg Filmtabletten 100 St

Inhalt: 100 St (0,14 € / 1 st)

14,26 € 25,05 €2