Thrombose


Fördern Sie die Durchblutung in den Venen

Beugen Sie vor, damit sich venöse Probleme nicht zu einer Thrombose entwickeln – mit Bewegung, Sport und spezieller Venengymnastik. Mit wohltuenden und vitalisierenden Venenmassagen und Muskelstimulationen können Sie geschwollene, müde und schwere Beine neu beleben und die Durchblutung anregen. Beinvenenthrombosen sind grundsätzlich gut therapierbar – mit Kompressionsstrümpfen, die sowohl der Vorbeugung dienen als auch bei akutem Auftreten verschrieben werden. Bei Schmerzen und Schwellungen der Beine kann eine Hochlagerung der Beine schmerzlindernd wirken.

Stylesheet

Script-Container SEO-Text-Mobile (wird nicht angezeigt)

Stylesheet font